Biokraftstoff im Praxistest.
Wir bringen Nachhaltigkeit in die Luft.

Der weltweite Bedarf an Mobilität steigt, doch die Ressourcen an fossilen Brennstoffen sind endlich. Dieser Zielkonflikt erfordert neue Strategien für nachhaltige Mobilität und neue Ansätze beim Thema Treibstoff. Bislang ist noch wenig über die Wirkung und das Verhalten von Biokraftstoffen im Routinebetrieb bekannt. Lufthansa leistete daher Pionierarbeit und erprobte vom 15. Juli bis 27. Dezember 2011 als weltweit erste Airline Biokraftstoff im regulären Flugbetrieb. 

Video zur Langzeiterprobung

  • Biokraftstoff im Praxistest

    startseiteteaser1 Erfahren Sie mehr über die Beweggründe und Ziele der Initiative Pure Sky.

  • Alles rund um den Biokraftstoff

    startseiteteaser4 Informieren Sie sich über die Herstellung und Verarbeitung von Biokraftstoffen.

  • Logistik & Flugbetrieb

    startseiteteaser5 Entdecken Sie alle Details zu Logistik und Flug des Pilotprojekts.

  • Ergebnisse der Langzeiterprobung

    Finden Sie hier die aktuellsten Ergebnisse der sechsmonatigen Erprobungsphase

    1187
    Flüge
    1557 t
    verbrauchtes Biokerosingemisch
    1471 t
    eingespartes CO2 *
    * Grob geschätzte Berechnung der eingesparten CO2-Emissionen (t) = Verflogenes Biokerosingemisch (t) * Anteil an reinem Biokerosin (50%) * Treibhausgaseinsparungspotential des Biokerosins (60%) * CO2-Ausstoß bei der Verbrennung 1t Kerosin (3,15t CO2).